Reisen ins Elsass

Der Odilienberg und die Heidenmauer

Seminar 2020 für Einzelreisende:

⇒Nr. 12 – 01.06.2020 bis 06.06.2020

Odilie und die Augen des Herzens – mit Wanderungen an der Heidenmauer

 

Hier folgt eine Reisebeschreibung als Beipiel für ein weiteres Angebot an eine Gruppe:
Falls es Ihr Interesse weckt und Sie mit einer Gruppe von etwa 15-20 Personen (oder mehr) kommen wollen, können wir gemeinsam einen Reisetermin und den für Sie passenden Reiseablauf vereinbaren.
Bitte kontaktieren Sie mich.

Reisebeschreibung:
Der Zusammenklang von Naturlandschaft und seelischer Landschaft –

geologisch-botanische Wanderungen in den Hochvogesen in Verbindung mit dem Isenheimer Altar und dem Odilienberg.

Diese Reise beginnt und endet am Isenheimer Altar in Colmar. Wir wollen das Monumentalwerk Grünewalds als Eingangstor in die Welt des Lebendigen betreten.
Die zu erspürende Wirksamkeit der Farben, das Zusammenspiel der Kompositionen ausgebreitet über die verschiedenen Schauseiten werden uns auch die Augen öffnen für die Natur.
Welchen Bezug hat die christliche Botschaft zu der Natur, und wie stehen wir als Menschen darinnen? Hiermit ist die Art unserer Verbindung mit den Naturreichen und ihren Wesen angesprochen.
Kontemplation, Devotion sind es Qualitäten, die auf die Innenwelt sich beschränken? Wie entwickeln wir Brüderlichkeit mit den Naturwesen?

Die Hochvogesen bilden den landschaftlichen Hintergrund für die Geschehnisse des Isenheimer Altars, in den Bildern von Mathias Grünewald aber auch in der geographischen Wirklichkeit des Hinterlandes von Colmar.

Jede Landschaft ist gekennzeichnet durch ihr eigenes Licht, ihr besonderes elementarisches Spiel, das in Pflanzen und Tieren sich spiegelt. Ihre Kräfte- und Bilderwelt spricht zu uns, wenn wir mit frischem Auge, still, mit allen Sinnen uns ihr zuwenden.

In der Hauptblütezeit finden wir auf dem Vogesenkamm und seinem intensiven Lichtraum, an den Hängen und auf den Bergwiesen eine Fülle von prachtvollen Blütenpflanzen, sowie vielfältigste Biotope wie Hochmoore, Karseen und Blockmeere.

Gleichzeitig war dieser Landstrich stummer Zeuge der schauervollen Schlachten im ersten Weltkrieg. Die Schönheit der Natur wird dort ganz besonders zu dem Aufruf, dem Frieden in und um uns immer Raum zu geben.

Die Fülle dieser Naturerlebnisse kann dann wiederum in den „Weltinnenraum“( Rilke) von Grünewalds Bildern einmünden.Wir werden erleben, daß in den Bildern Grünewals etwas Zukünftiges lebt: die Verbindung des Geistigen mit der Natur, Christus als Herr der Elemente.

Auch der Odilienberg als Ort der Heilung führt in diesen Zusammenhang von Außen und Innen, im Zusammenwirken von Heidenmauer und Klosteranlage,von Peripherie und Zentrum, schlägt das Herz des zentralen elsässischen Heiligtums.

Den Zeitpunkt der Reise können Sie selbst bestimmen, sinnvoll ist hier die Hauptblütezeit in den Hochvogesen im Juni/ Juli.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Bitte klicken Sie auf die Nr.

Auvergne

Nr. 14 - 27.06.2020 bis 04.07.2020
Sitz der Weisheit - das Wesen der Thronenden Madonna
mit Wanderungen in der Vulkanlandschaft

Nr. 15 - 04.07.2020 bis 11.07.2020
Das Geheimnis der schwarzen Madonna - mit Wanderungen in der Vulkanlandschaft

Chartres

Nr. 1 - 23.02.2020 bis 29.02.2020
Die Kathedrale und das Labyrinth als innerer Weg

Nr. 2 - 13.04.2020 bis 19.04.2020
Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen - Ostern und das Labyrinth

Nr. 3 - 30.08.2020 bis 05.09.2020
Kathedrale und Mensch, mit Francesca Rappay (Violine und Chorleitung)

Nr. 4 - 06.09.2020 bis 12.09.2020
Die Engelwelt der Kathedrale und ihr Bezug zum Menschen

Nr. 5 - 07.09.2020 bis 03.10.2020
Frei für eine Gruppenanfrage

Nr. 6 - 10.10.2020 bis 17.10.2020
Der musikalische Bau der Kathedrale- mit Gesang, die Schule der Stimmenthüllung

Nr. 7 - 18.10.2020 bis 24.10.2020
Die Kathedrale der Neugeburt-
mit Live-Konzert von und mit Paul Giger

Nr. 8 - 25.10.2020 bis 31.10.2020
Chartres - die neue Lichtkathedrale mit meditativem Tanz

Nr. 9 - 01.11.2020 bis 07.11.2020
Der Königsweg in Chartres-
das Labyrinth und der Weg zur eigenen Mitte

Nr. 10 - 28.12.2020 bis 03.01.2021
Das Christentum und die Arbeit an der Erde

Elsass

Nr. 11 - 09.04.2020 bis 12.04.2020
Der Isenheimer Altar in Colmar - ein spiritueller Heilsweg in der Karwoche

Nr. 12 - 01.06.2020 bis 06.06.2020
Odilie und die Augen des Herzens -
mit Wanderungen an der Heidenmauer

Romanisches Burgund

Nr. 13 - 14.06.2020 bis 20.06.2020
Vézelay und Maria Magdalena - Lichterfahrung in Kunst und Natur, mit Orchideenwanderung

Romanik und Gotik -
Inspirierende Reisen und Seminare
mit Christophe Marie Rogez

Wenn das Auge lauscht...
auf den Wegen der
Kunst des Sakralen

Windhalmweg 6, D - 70599 Stuttgart, Fon: ++49 (0) 711 47 23 59, Email: art@rogez.de