++49 (0) 711 47 23 59 art@rogez.de

Vorträge mit Bildbetrachtung
von Christophe Marie Rogez

PORTA REGIA – Vorträge mit Bildbetrachtungen von Christophe Marie Rogez

online Zoomvorträge und öffentliche Vorträge
_____________________________________________________________________

 

 Ein Zoomvortrag (2 Teile) mit Bildbetrachtungen am Montag den 4. und Donnerstag den 7. Dezember 2023 von 20 bis 21 Uhr.

Die Weisheits – und Friedensbotschaft der Kathedrale von Chartres in apokalyptischer Zeit

Frieden auf Erden den Menschen die eines guten Willens sind –

So spricht die Kathedrale auch heute. Daran dürfen wir nie zweifeln, denn die Quellen des Lebens, die uns zu Frieden – Stiftern werden lassen, sind uns zugänglich.

Bei den zwei Abenden handelt es sich um einen Vortrag in zwei Schritten.
Als Beitrag erbitte ich einmalig 30 € (ermäßigt 20 €).
Die Anmeldung geschieht per Mail, danach erhalten Sie die Unterlagen.

 

Am Sonntag den 10. Dezember 2023 halte ich den Vortrag mit Bildbetrachtung

als Matinee von 11 bis 12 Uhr

an der Friedrich Husemann Klinik

Husemannweg 8

79256 Buchenbach

Ich würde mich über Ihre Teilnahme an den online Vorträgen oder in Buchenbach sehr freuen.

Bitte laden Sie dazu auch Ihre Freunde ein, merci vielmals.

 

Zoom- Vortrag 
Anmeldung zum Zoomvortrag
Auf Ihre rechtzeitige Anfrage per Mail sende ich Ihnen die Anmeldeunterlagen.
Das kostenlose Zoom- Programm zu installieren ist hilfreich, nicht unbedingt erforderlich. Sie werden nach Ihrer Anmeldung über Zoom von mir eingeladen.
Damit ich Ihnen den Link senden kann, benötige ich bitte den Nachweis Ihrer Überweisung der Teilnehmergebühr und die Urheberschutzerklärung.

Hier die Titel der letzten Veranstaltungen:

Chartres und andere Orte:
Lichter für unsere Zeit

Advent: 
das friedenstiftende Wort im Herzen empfangen und bewahren

Der Isenheimer Altar von Matthias Grünewald –
seine Osterbotschaft an unsere Zeit

Pilgern auf dem Labyrinth von Chartres –
Orientierung, Sinnfindung und Stärkung für unseren Lebensweg.

Der „Michaels- Altar“ von Rogier van der Weyden in Beaune –
eine Stärkung des Lebensmutes für unsere Zeit.

Die romanische hl. Maria Magdalena Basilika in Vézelay (Burgund)
Im 11. und 12. Jahrhundert war Vézelay zentraler Ausgangsort auf dem Weg nach Santiago de Compostela.
Heute können wir innerlich nach Vézelay pilgern und nach Stärkung und Orientierung für unsere Lebenswege fragen.
Ein Leitfaden für den Vortrag werden Motive im Leben von Maria Magdalena sein.
Vézelay – der ihr geweihte Bau spricht von ihrer Erfahrung des Lichtes.
Ihre heutige Pfingstbotschaft vernehmen wir in Kunst und Natur.

Sitz der Weisheit – die Thronende Madonna
In der Auvergne (F) sind die meisten romanischen Madonnen erhalten, darunter viele der berühmten schwarzen Madonnen. Still thronen sie in ihren heiligen Hainen aus Stein. Sie scheinen jede auf ihre Art tief versunken in ein Zwiegespräch mit dem Wesen, das sie in sich empfangen, oder seit Jahrhunderten immerfort gebären.

MARC CHAGALL
LA PAIX
Sein Glasfenster in der Chapelle des Cordeliers in Sarrebourg.
Cantica Canticorum, Gesang der Gesänge, „Lied der Lieder, das da ist des Salomo“ – für die großen Mystiker ist dieser inspirierte Text wie der blühende Garten, in dem die duftenden Früchte der Liebe gedeihen.
Aus dem Urgrund seiner Seele, tiefblau, tauchen Marc Chagalls inneren Bilder der Heiligen Hochzeit auf.
Liebe und Friede, Friede und Liebe, ihr Zusammenklang wird uns innere Erfahrung.

CHARTRES
TEMPEL UND MENSCH – GEBAUTES CHRISTENTUM FÜR UNSERE ZEIT
Ein Zyklus von 4 interaktiven Web- Vorträgen und Bildbetrachtungen

1. Der Leib der Kathedrale – das Wesen der gotischen Architektur
2. Das Leben der Kathedrale – die Kompositionen der Skulpturzyklen
3. Die Seele der Kathedrale – die farbigen Glasfenster und ihre Bildersprache
4. Der Geist der Kathedrale – die organische Ganzheit der Kathedrale als Bild
    eines neuen Menschseins

 

 

Bitte klicken Sie auf die Nr.

Chartres

Nr. 1 - 19.02. - 25.02.2023
Das Ackerland Gottes, das seid ihr

Nr. 2 - 10.04. bis 15.04.2023
Lichter von Chartres: Wahrheit – Schönheit - Güte

Nr. 3 - 16.04. bis 22.04.2023
« Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben »
Ostern und das Labyrinth

Nr. 4 - 9.07. bis 15.07.2023
„…wenn ihr in der Liebe fest verwurzelt seid“

Nr. 5 - 20.08. bis 26.08.2023
Kathedrale und Apokalypse - eine Offenbarung des Lichtes an unsere Zeit.

Nr.6 - 27.08. bis 02.09.2023
Die Kathedrale und das Labyrinth als innerer Weg

Nr. 7 - 03.09 bis 09.09.2023
« Das Licht scheint in der Finsternis » die neue Lichtkathedrale

Nr. 8 - 15.10. bis 21.10.2023
Die Kathedrale der Neugeburt

Nr. 9 - 22.10. bis 28.10.2023
" Meinen Frieden gebe ich euch" - die Weisheits- und Friedensbotschaft der Kathedrale

Nr. 10 - 29.10. bis 04.11.2023
« Werkleute sind wir: Knappen, Jünger, Meister... »
der Entwicklungsweg der Kathedrale

Elsass

Nr. 11 - 06.04. bis 09.04.2023
Der Isenheimer Altar in Colmar - ein spiritueller Heilsweg in der Karwoche

Nr. 12 - 05.06. bis 10.06.2023
Odilie und die Augen des Herzens
mit Wanderungen an der Heidenmauer

Romanisches Burgund

Nr. 13 - 29.05. bis 04.06.2023
Vézelay und Maria Magdalena - Lichterfahrung in Kunst und Natur, mit Orchideenwanderung

Nr. 14 - 28.12. 2023 bis 04.01.2024
Maria Magdalena – der Lichtweg von Vézelay in den Heiligen Nächten

Auvergne

Nr. 15 - 01.07. bis 08.07.2023
Das Geheimnis der schwarzen Madonna
mit Wanderungen in der Vulkanlandschaft 

Nr. 16 - 29. April bis 7. Mai 2023
Reise nach Patmos:
Die Offenbarung des Johannes an unsere Zeit

Romanisches Aquitanien

Nr. 17 - Offener Termin
Romanisches Aquitanien

Romanik und Gotik -
Inspirierende Reisen und Seminare
mit Christophe Marie Rogez

Wenn das Auge lauscht...
auf den Wegen der
Kunst des Sakralen

Windhalmweg 6, D - 70599 Stuttgart, Fon: ++49 (0) 711 47 23 59, Email: art@rogez.de