++49 (0) 711 47 23 59 art@rogez.de

Kathedrale und Apokalypse – eine Offenbarung des Lichtes

Reiseinformationen anfordern→

Reisenummer: 9
Reisedatum: 23. Oktober 2022 bis 29. Oktober 2022
Reiseziel: Chartres
Reisepreise: Preise und Leistungen finden sie am Ende des Textes

Kathedrale und Apokalypse: das Bauen der himmlischen Stadt –
Die Initiation des Willens in unserer Zeit

„Und weiter sah ich die heilige Stadt, das Neue Jerusalem. Aus dem Himmel senkte sie sich herab, aus dem Bereich der Gottheit selbst. In ihrer Wohlgestalt glich sie einer Braut, zur Vermählung geschmückt….
Ihre Leuchtkraft glich der eines kostbaren Edelsteines…
Siehe ich komme schnell…
Und der Geist und die Braut sprechen: Komm! Off. 21-22

Im Lichte der Apokalypse empfängt die Heilige Schrift, altes und neues Testament, ihre wahre Bestimmung.“ Der da ist, der war und der kommt“ Off.1,8, es ist Christus, der die Tempelhütte der Menschheit vom Ursprung an mit auferbaut hat und in sie einziehen will.
Der Tempelbau in dem großen Entwicklungsbogen der Kulturen ist Fundament, Errichtung und Wölbung bis zu der Zeit, wo das Göttliche Mensch wird und den alten Tempel von Grund auf erneuert.
Die gotische Kathedale ist ein Bild dieses aufgerichteten „Menschensohnes“, ihr großes Kreuz umfasst alle Dimensionen und Organe der menschlichen Wesenheit. Sie kann uns hinein führen in ein modernes apokalyptisches Bewusstsein, in eine gegenwärtige Geistempfängnis.
In unserer Zeit wird jeder zum Baumeister berufen, an dem inneren Tempel weiter zu bauen, ihn zu schmücken wie die Braut zur Hochzeit.

Christophe Marie Rogez

Anmeldung  zu diesem Seminar:
info@cg-sozialwerke.de

Die Gruppe ist in unmittelbarer Nähe zur Kathedrale untergebracht.
Die Preise erhalten Sie mit den Unterlagen.

Bitte klicken Sie auf die Nr.

Chartres

Nr. 1 - 04.01.2022 bis 10.01.2022
Das Christentum und die Arbeit an der Erde

Nr. 2 - 27.02.2022 bis 05.03.2022
Die Kathedrale und das Labyrinth als innerer Weg

Nr. 4 - 24.04.2022 bis 30.04.2022
Tod und Auferstehung - Ostern und das Labyrinth

Nr. 5- 22.05.2022 bis 28.05.2022
Die Kathedrale und der Mensch als Tempel Gottes

Nr. 6 - 10.07.2022 bis 16.07.2022
Chartres - die neue Lichtkathedrale

Nr. 7 - 09.10.2022 bis 15.10.2022
„Denn heilig ist der Tempel Gottes, und ihr seid dieser Tempel“

Nr. 8 - 16.10.2022 bis 22.10.2022
Die Kathedrale der Neugeburt

Nr. 9 - 23.10.2022 bis 29.10.2022
Kathedrale und Apokalypse - eine Offenbarung des Lichtes

Nr. 10 - 30.10.2022 bis 05.11.2022
„…wenn ihr in der Liebe fest verwurzelt seid“

Elsass

Nr. 11 - 14.04.2022 bis 17.04.2022
Der Isenheimer Altar in Colmar - ein spiritueller Heilsweg in der Karwoche

Nr. 12- 13.06.2022 bis 18.06.2022
Odilie und die Augen des Herzens
mit Wanderungen an der Heidenmauer

Romanisches Burgund

Nr. 13 - 06.06.2022 bis 12.06.2022
Vézelay und Maria Magdalena - Lichterfahrung in Kunst und Natur, mit Orchideenwanderung

Nr. 14- 28.12.2022 bis 04.01.2023
Maria Magdalena – der Lichtweg von Vézelay in den Heiligen Nächten

Auvergne

Nr. 15- 25.06.2022 bis 02.07.2022
Das Geheimnis der schwarzen Madonna
mit Wanderungen in der Vulkanlandschaft 

Nr. 16- 02.07.2022 bis 09.07.2022
Sitz der Weisheit - das Wesen der Thronenden Madonna
mit Wanderungen in der Vulkanlandschaft 

Romanisches Aquitanien

Nr. 17 - Offener Termin
Die Minne auf den Compostella-Wegen

Romanik und Gotik -
Inspirierende Reisen und Seminare
mit Christophe Marie Rogez

Wenn das Auge lauscht...
auf den Wegen der
Kunst des Sakralen

Windhalmweg 6, D - 70599 Stuttgart, Fon: ++49 (0) 711 47 23 59, Email: art@rogez.de