Johannes der Täufer und der Ruf der Kathedrale an unsere Zeit

Zur Reise anmelden

Reisenummer: 5
Reisedatum: 16. Juni 2019 bis 22. Juni 2019
Reiseziel: Chartres
Reisepreise Preise und Leistungen finden Sie am Ende des Textes

 

 

 

 

 

Die Heilung des Herzens

Und ich will ihnen ein anderes Herz geben und einen neuen Geist in sie geben
und will das steinerne Herz wegnehmen aus ihrem Leibe und ihnen ein fleichernes Herz geben.

Hesekiel 11,19

Drei Tage nach der Sommersonnenwende kommt das Fest Johannes des Täufers.
Er ist der Rufer einer neuen Epoche, der Wegbereiter einer neuen Stufe auf dem Weg zum Menschsein.
So steht er geschichtlich an der Schwelle vom alten zum neuen Testament.
So steht er im Jahreslauf am Höhepunkt der Sonnenbahn, hinweisend auf die innere Sonne im Menschen, die von nun an wachsen kann.
So steht er mit der Schale und dem Lamm an der Türschwelle vieler grossen Kirchen.Wahrscheinlich stand er auch am Türpfeiler der Kathedrale von Chartres, bevor man diesen entfernte, hinweisend auf Christus, das Lamm Gottes.
So steht er in uns heute, als innere Stimme, die aber nicht länger Buße und Sündenbewußtsein betont, sondern von dem Aufgang der Sonne in den Herzen zeugt.

Johannes der Täufer ist ein Zeuge des Lichts. Er bezeugt die Gegenwart Jesu-Christi auf Erden, leistet am Jordan stehend einen Hebammendienst: Mit der Taufe kann das Himmelslicht in den Menschen Jesus einziehen. Von diesem Licht kündet sein Ruf: „Ändert euren Sinn, denn das Himmelreich ist nahe herbeigekommen.“ Diesem Licht werden wir in der Kathedrale und auch in uns selbst nachspüren können. Auch der Wesenheit des Johannes, seinen Qualitäten werden wir anhand von Beispielen im Neuen Testament und in der Kathedrale nachgehen.
Wenn Licht und Wärme als Sonnenkräfte in uns die Verbindung von Erkenntnis und Liebe bewirken, geschieht die Heilung des Herzens.


Organisatorisches


 

Anmeldung und Preise zu diesem Seminar:

info@cg-sozialwerke.de

 

 

 

Hier finden Sie allgemeine Informationen zu den angebotenen Reisen.

Hier finden Sie weitergehende Informationen zu diesem Reiseort.

 

>>>nach oben

 

 

Nach Datum sortierenNach Themengebiet sortieren

Oktober 2019

Mehr Informationen Nr. 10 Chartres
27.10.2019 bis 02.11.2019

Kathedrale und Apokalypse-
Baustein werden am Dom der Menschheit

Dezember 2019

Mehr Informationen Nr. 13 Romanisches Burgund
28.12.2019 bis 04.01.2020

Vézelay und das Evangelium der Maria-Magdalena -
der Lichtweg der Basilika in den Heiligen Nächten

Februar 2020

Mehr Informationen Nr. 1 Chartres
23.02.2020 bis 29.02.2020

Mannigfache Wege gehen die Menschen, das Labyrinth als Königsweg.

April 2020

Mehr Informationen Nr. 11 Elsass
09.04.2020 bis 12.04.2020

Der Isenheimer Altar in Colmar - ein spiritueller Heilsweg in der Karwoche


Mehr Informationen Nr. 2 Chartres
13.04.2020 bis 19.04.2020

Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen - Ostern und das Labyrinth

Juni 2020

Mehr Informationen Nr. 13 Romanisches Burgund
14.06.2020 bis 20.06.2020

Vézelay und Maria Magdalena - Lichterfahrung in Kunst und Natur, mit Orchideenwanderung


Mehr Informationen Nr. 14 Auvergne
27.06.2020 bis 04.07.2020

Sitz der Weisheit - das Wesen der Thronenden Madonna
mit Wanderungen in der Vulkanlandschaft

Juli 2020

Mehr Informationen Nr. 15 Auvergne
04.07.2020 bis 11.07.2020

Das Geheimnis der schwarzen Madonnen -
mit Wanderungen in der Vulkanlandschaft

September 2020

Mehr Informationen Nr. 5 Chartres
27.09.2020 bis 03.10.2020

Frei für eine Gruppenanfrage

November 2020

Mehr Informationen Nr. 9 Chartres
01.11.2020 bis 07.11.2020

Der Königsweg in Chartres-
das Labyrinth und der Weg zur eigenen Mitte

Dezember 2020

Mehr Informationen Nr. 10 Chartres
28.12.2020 bis 03.01.2021

Das Christentum und die Arbeit an der Erde

 

>>>nach oben